Best of the Alps Award

DER BEST OF THE ALPS® AWARD

Ziel des Best of the Alps® Awards

Der Best of the Alps® Award ist eine Auszeichnung, mit der Persönlichkeiten, Unternehmen und Institutionen in der Alpen-Region für herausragende Leistungen und Verdienste im wirtschaftlichen, kulturellen, gesellschaftlichen und politischen Leben geehrt werden.


Philosophie

Ziel des Awards ist es, die Öffentlichkeit auf die Bedeutung des Alpenraums für den Tourismus aufmerksam zu machen und somit zum Nachdenken über den Zusammenhang von Wirtschaft, Umwelt und Nachhaltigkeit anzuregen. Zudem soll der Bekanntheitsgrad der ausgezeichneten Personen und deren Leistungen über die Landesgrenzen hinaus gesteigert werden.

2011 wurde der erste Best of the Alps® Award an den Sportler, Entertainer und naturverbundenen Sympathieträger Hansi Hinterseer verliehen.  Weitere Preisträger waren Gian-Franco Kaspar (FIS Präsident), Franz Julen (CEO Intersport International), Fürst Albert II von Monaco und die Familie Strolz aus Lech Zürs am Arlberg.

 

Die Best of the Alps® Preisträger 

 

2016 David Ravanel - Chamonix-Mont-Blanc

2015 Kaufhaus Strolz - Lech Zürs am Arlberg

2014 Fürst Albert II von Monaco

2013 Franz Julen (CEO Intersport International)

2012 Gian-Franco Kaspar (FIS Präsident)

2011 Hansi Hinterseer